Weiter drei Clubs ungeschlagen…

Auch nach dem 8. Spieltag der Premier League sind mit ManCity, Chelsea und unserem Liverpool FC die drei on top platzierten Vereine ungeschlagen.

Während die Londoner heute mit einem 3:0 Sieg bei Southampton vorgelegt hatten und zwischenzeitlich die Spitze übernahmen, kam es am späten Nachmittag zum mit viel Spannung erwarteten Clash zwischen unseren Reds und den Skyblues.

Nachdem unsere Lads dabei zu Beginn viel Druck erzeugten und bis zu 60 % Ballbesitz hatten zogen wir uns allmählich zurück – ohne due Citizens gefährlich werden zu lassen.

Torchancen waren somit auf beiden Seiten Fehlanzeige, zumal beide Teams über weite Strecken der Partie deutlich das letzte Risiko scheuten.

So trat das ein, was angesichts der letzten Begegnungen beider Clubs vermutlich kaum wer vermutet hatte – man trennte sich torlos.

Dabei war unser LFC im Glück, nachdem in der 86. Minute ein Elfmeterpfiff für City ertönte, der Ball aber über das Tor ging.

Nach den vier schweren Matches gegen Chelsea (2), Neapel und NanCity geht der Dreikampf nach der Länderspielpause in die nächste Runde, wobei sich aber auch Arsenal (zuletzt 9 Pflichtspielsiege in Folge) und die Spurs in Schlagdistanz zur Tabellenspitze befinden.

Gegner wird dann auswärts das von Jürgen Klopp’s Kumpel David Wagner gemanagte Huddersfield Town sein, bevor danach Roter Stern Belgrad (Champions League) und Cardiff City (Premier League) in Anfield zu Gast sein werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code