Platz 1 nach 3. Sieg im 3. Spiel

Im dritten Spiel der neuen Premier League-Saison gelang unseren Reds heute der dritte Sieg. Nach dem Auftakterfolg gegen West Ham United (4:0) sowie dem hart erkämpften und erst in der Nachspielzeit durch Sadio Mane sichergestellten 2:0 bei Crystal Palace war heute mit Brighton and Hove Albion der Aufsteiger zur letzten Saison in Anfield zu Gast, den wir im Mai an gleicher Stelle mit 4:0 bezwangen.

Die Vorzeichen waren nun ganz andere, denn die „Seagulls“ reisten mit der Empfehlung eines durchaus überraschenden 3:2 Vorwochen-Sieges gegen ManUnited an…

Entsprechend gewarnt ging unser Team um Manager Jürgen Klopp ins Match, legte einen furiosen Auftakt hin und ging nachdem Trent Alexander-Arnold bereits per Freistoß-Lattentreffer ein deutliches Zeichen gesetzt hatte in der 23. Minute durch Mohamed Salah in Führung.

Leider versäumten wir es danach in einer wenig aufregenden zweiten Hälfte, weitere Tore zu erzielen und mussten somit bis zum Abpfiff um den Sieg bangen.
So war es schließlich Keeper Alisson, der uns in der 88. Minute bei einem Kopfball von Groß den dreifachen Punktgewinn rettete, der uns nach dem unerwarteten 1:1 von ManCity bei den Wolves wieder an die Tabllenspitze brachte.

Ab morgen haben allerdings mit Chelsea (bei Newcastle) und Watford (gegen Crystal Palace) sowie am Montag mit Tottenham (bei ManUnited), gleich drei andere Clubs die Chance vorbeizuziehen.

 

Unmittelbar nach dem heutigen Match wurde zudem bekannt, dass Keeper Loris Karius unseren Liverpool FC per Ausleihe in Richtung Besiktas Istanbul verlässt. Wir wünschen ihm für seine neue sportliche Herausforderung dort viel Erfolg!

 

Die aktuelle obere Tabellenhälfte…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code