Klopp-„Kids“ machen FA Cup-Achtelfinale fix

Nachdem unserer B-Elf am 26. Januar nach einer 2:0 Führung zunächst das Weiterkommen im FA Cup versagt blieb, da Gastgeber Shrewsbury noch zum 2:2 ausgleichen konnte, stand heute Abend das bei einem Remis laut Reglement vorgesehene Wiederholungsspiel an der heimischen Anfield Road an.

Nach vielen Diskussionen um  Jürgen Klopp’s Ansage, wegen der eigentlich herbeigesehnten Winterpause in der Premier League und der dringlichst benötigten Regeneration seines First Teams im Wiederholungsspiel wie schon beim Liga Cup im Dezember die „Kids“ von der LFC-Academy spielen zu lassen, machte unser Manager seine Ankündigung mit der Nominierung einer C-Elf wahr – und Anfield erlebte Unglaubliches!

In Absprache mit Jürgen Klopp schickte U23-Trainer Neil Critchley die jüngste Liverpool-Mannschaft unserer langen und ruhmreichen Club-Geschichte in ein Pflichtspiel und das mit etlichen Debütanten gespickte Team mit einem Altersdurchschnitt von 19 Jahren und 102 Tagen brachte unter Führung des erst letzte Woche 19 Jahre alt gewordenen Skippers Curtis Jones (mit 19 Jahren und 5 Tagen jüngster Liverpool-Kapitän ever)) Anfield zum Explodieren.

Unsere Youngster, von denen einige bereits beim siegreichen FA Cup-Spiel Spiel gegen Everton dabei waren, hielten den Drittligisten sehr gut in Schach und erspielten sich etliche gute Torchancen. Allein unserem sehr offensiv ausgerichteten Rechtsverteidiger Neco Williams boten sich insgesamt drei gute Gelegenheiten zum Torerfolg, doch leider scheiterte er jeweils knapp.

Nachdem es torlos in die Kabinen gegangen war, begannen unsere Lads auch die zweite Halbzeit sehr schwungvoll. Doch die vermeintliche Führung erzielten die Gäste durch einen Kopfball. Doch Glück im Unglück – wegen Abseits in der Entstehung des Treffers wurde dieser nach Videobeweis nicht anerkannt.

So hielten unsere Youngster weiter gut dagegen, ließen den Drittligisten fast verzweifeln – und drängten dabei  angetrieben durch die Atmosphäre in Anfield weiter mit viel Elan auf einen eigenen Treffer.

Und der fiel, wobei bezeichnender Weise erneut Neco Williams ausschlaggebend war. Unsere jungen Reds fingen einen weiten Abwurf des Gäste-Keepers ab und von der echten äußerten Mittellinie schlug Neco Willams den Ball in unsere Sturmzentrale am gegnerischen Sechzehner.


Teamplayer und Antreiber mit „Assist“ zum 1:0 – Neco Willams

Shrewbury’s Abwehrspieler Ro-Shaun Williams versuchte den hohen Ball per Kopf zu klären, köpfte das Leder aber aus 16 Metern ins eigene Tor (75.), da sein Torwart herausgelaufen und so machtlos war.

Anfield stand Kopf und unsere Youngster verteidigten diese knappe 1:0 Führung bis ins Ziel, wofür sie nach Abpfiff gemeinsam mit ihrem superstolzen Coach Neil Critchley frenetisch gefeiert wurden.

Der Einzug ins Achtelfinale des FA Cups ist somit perfekt, wo uns am 03. März 2020  Chelsea an der Stamford Bridge empfängt.


 unser überglücklicher U23-Coach Neil Critchley

Hier noch der Beleg dafür , dass unser angetretenes Team junger Helden eher eine U20 oder U19 ist:

Caoimhin Keleher (Alter: 21)
Neco Williams (18)
Ki-Jana Hoever (18)
Sepp van den Berg (18)
Adam Lewis (19)
Pedro Chirivella (22)
Leighton Clarkson (18)
Jake Cain (18)
Harvey Elliott (16)
Curtis Jones, C (19)
Liam Millar (19)

Vitezslav Jaros (18)
Joe Hardy (20)
Tony Galacher (19)
Elijah Dixon-Bonner (19)
Morgan Boyes (19)
Jack Bearne (18)
James Norris (16)

 

Neco Williams im Interview sinngemäß: „Es war eine besondere Nacht für das gesamte Team. Einige der Jungs da draußen kenne ich, seit ich sieben Jahre alt bin und durchlief mit ihnen alle Stufen. Dann als First Team in Anfield  mit diesen Zuschauermassen zu spielen und die nächste Runde zu erreichen, ist einfach eine ganz spezielle Nacht für viele von uns.“

(“It was a special night for the whole team. I’ve known some of the lads out there since I was about seven years old so you go through all the stages and to play a first-team game at Anfield with the crowd, and to get through to the next round, is just a special night for a lot of us.”)

 

One thought on “Klopp-„Kids“ machen FA Cup-Achtelfinale fix

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.