Knoten geplatzt: 7:0 Champions League-Sieg in Maribor

Nach zuletzt meist etwas unglücklichen Auftritten mit viel Ballbesitz und vielen ungenutzten Torchancen fanden unsere Reds heute Abend wieder in die Erfolgsspur zurück.

Wie entfesselt traten wir in der Champions League in Maribor auf und erzielten gegen die völlig überforderte Slowenen einen mehr als deutlichen 7:0 Auswärtserfolg. Die Tore gingen dabei auf das Konto von R. Firmino (4./54.), M. Salah (19./40.), Ph. Coutinho (13.), Alexander Oxlade-Chamberlain (86.) und Trent Alexander-Arnold (90.).

Es war nach zuvor zwei Remis (2:2 gegen Sevilla, 1:1 bei Spartak) der erste Sieg nach unserer Rückkehr in die europäische Königsklasse und zugleich der bisher höchste Auswärtssieg eines englischen Teams im Europapokal.

Dank der vor allem in dieser Höhe überraschenden 1:5 Niederlage von Sevilla bei Spartak Moskau führen wir nun zudem die Gruppe E (siehe unten) an und empfangen in der Champions League als nächsten Gegner erneut Maribor zum Rückspiel in Anfield (1. November 2017).

Vorher aber gilt es in der Premier League bei den Spurs und an der heimischen Anfield Road gegen Aufsteiger Huddersfield erfolgreich zu bestehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code