Ehrung für Hillsborough-Opfer und -Aktivisten

Während einer feierlichen Zeremonie in der Liverpooler St. George’s Hall wurden gestern im Beisein der Familien der Hillsbourough-Opfer die 96 Liverpooler Fans geehrt, die am 15. April 1989 in Sheffield ihr Leben verloren.

27 Jahre nach der Hillsborough-Katastrophe war der Kampf von Hinterbliebenen der Opfer und vielen Unterstützern von Erfolg gekrönt, im Frühjahr brachten die Ergebnisse einer neu aufgenommenen Untersuchung endlich Wahrheit und Gerechtigkeit.

hillsborough-freedom-of-city-of-liverpool5

Die Opfer und einige der aktivsten Mitstreiter auf dem langen Weg bis zur korrekten juristischen Aufarbeitung erhielten nun die höchste Auszeichnung der Stadt Liverpool, die „Freedom of the City of Liverpool“. Die Hinterbliebenen wurde zudem eine besondere Medaille, die den Namen des jeweils verlorenen Familienangehörigen trägt, übergeben.

hillsborough-freedom-of-city-of-liverpool2   hillsborough-freedom-of-city-of-liverpool4

hillsborough-freedom-of-city-of-liverpool3
Liverpool’s Bürgermeister Anderson mit dem ebenfalls geehrten King Kenny Dalglish

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code