Hoffenheim als Tor zur Champions League

Die “German Games” bei Europa Cup-Auftritten unserer Reds seit dem Amtsantritt von Jürgen Klopp im Oktober 2015 finden auch in der neuen Saison Ihre Fortsetzung.

Während 2015/2016 der Weg u.a. über Augsburg und Dortmund bis ins Finale der Europa League führte und wir uns 2017 wieder in die europäischen Ränge spielten, steht nun die Champions League-Qualifikation 2017/2018 an.

Dafür wurde uns heute ein von der Papierform her ebenso machbarer wie unangenehmer Gegner zugelost: die TSG 1899 Hoffenheim um den deutschen Tainer Shootingstar Julian Nagelsmann!

Die Kraichgauer genießen am 15. August 2017 zunächst Heimrecht gegen unsere Reds und müssen am 23. August bei uns an der Anfield Road zum Rückspiel antreten (Anstoß jeweils 20.45 Uhr).

Bei den letzten Auftritten in Deutschland zum Jubiläumsspiel bei Hertha (3:0 Sieg des LFC) sowie beim AUDI-Cup in München (3:0 Sieg gegen Bayern sowie 1:1 bzw. 4:5 im Elfmeterschießen gegen Atletico Madrid) zeigten wir uns teils schon in bestechender Form, wie zuvor beim Gewinn der Premier League Asia Tour in Hong Kong.  Diese Form gilt es nun auch in den Play offs gegen Hoffenheim erfolgreich zu bestätigen.

C’mon you Reds!!!

2 thoughts on “Hoffenheim als Tor zur Champions League

  1. Moin, da haue ich das hier doch gleich mal raus:
    Jemand eine Ahnung, wie ich aus Deutschland (kein LFC-Mitglied) an Karten für den Gästeblock in Hoffenheim rankomme?
    Danke, Grüße und YNWA!
    Adi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code