Schicksalsmonat Januar…

Mit einem 1:2 gegen Zweitligist Wolverhampton Wanderers schieden unsere Reds leider aus dem FA Cup aus. Nachdem wir  in Anfield über ein Jahr unbesiegt waren (0:1 am 17.01.2016 gegen ManUnited), ereilten uns nun binnen weniger Tage in drei aufeinanderfolgenden Heimspielen drei Niederlagen… Ein absolutes Novum!

Nach einer bis zum Jahresende 2016 weitgehend tollen Saison haben wir uns im Januar, konkret sogar binnen einer Woche gleich aus allen drei Wettbewerben katapultiert. So zumindest die Sicht vieler Experten nach dem

21. Januar 2017
Premier League-Niederlage gegen den damaligen Tabellenletzten Swansea (2:3)

25. Januar 2017
Ausscheiden im Liga Cup-Halbfinale gegen Southampton (0:1)

28. Januar 2017
Ausscheiden aus dem FA Cup gegen Wolverhampton (1:2)


Frustration pur nach dem Wolverhampton-Match

Wettbewerbsübergreifend steht für uns in den bisher acht Januar-Matches nur ein Sieg (1:0 bei Viertligist Plymouth Argyle) zu Buche. Und just da schließen wir den Januar am Dienstag, 31.01.2017, mit dem Klassiker gegen den unangefochtenen Premier League-Spitzenreiter Chelsea ab.

Wir hoffen, dass wir gerade in diesem wichtigen Spiel in die Erfolgsspur zurückfinden, d.h. mit einem Sieg überzeugen können und danach endlich auch mal wieder gegen ein Team vom Tabellenende (Hull City)  voll punkten sowie im folgenden Spitzenspiel gegen die Spurs nachlegen können, um zu beweisen, dass wir im wichtigsten Wettbewerb, der Meisterschaft, weiter am Drücker sind.

C’mon you mighty REDS…!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code