Platz 1 zum Saisonauftakt!

Endlich ist er erfolgt, der Start der Premier League-Saison 2018/2019 – und zu diesem Auftakt lieferten unsere Reds eine über weite Strecken sehr überzeugende Performance ab, die uns gleich mal den „Platz an der Sonne“ einnehmen lässt, den wir so gerne auch am Ende des letzten Spieltages inne hätten…!

Das Gästeteam West Ham United war in Anfield letztlich überfordert und ging in unserem Angriffswirbel mit 0:4 unter.

Der neue Hammers-Coach Manuel Luis Pelligrini schickte zu Beginn gleich 5 Neuzugänge auf’s Feld, während Jürgen Klopp Alisson Becker im LFC-Tor und Naby Keita zwischen den Boxen in die Startformation berief. Unsere anderen Zugänge Shaqiri und Fabinho nahmen auf der Bank Platz.

Mit Mohamed Salah eröffnete dann der erfolgreichste Premier League-Goalgetter der Vorsaison unseren Torreigen (19.), ehe Sturmpartner Sadio Mane per Doppelpack (45.+2, 53.) zum Matchwinner avancierte und Daniel Sturridge (88.) mit dem ersten Ballkontakt unmittelbar nach seiner Einwechslung den 4:0 Endstand markierte.

Keine Frage, dass unser Team damit die großen Erwartungen für’s erste erfüllt hat, die auf den höchsten Investitionen aller Premier League-Clubs in neue Spieler zur aktuellen Saison gründen.

Unser weiteres Auftaktprogramm (Crystal Palace/A, Brighton/H) lässt zudem darauf hoffen, diese Pool-Position bei entsprechend konzentrierten Auftritten auch weiterhin inne zu haben…!

Vor dem Match wurde indes die Umbenennung bzw. Namenskonkretisierung des Kenny Dalglish Stand in „Sir Kenny Dalglish Stand“ zelebriert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code