Saints-„Fluch“ gebannt!

Nachdem es uns in der Vorsaison in vier Pflichtspielen (zweimal 0:0 in der Premier League sowie zweimal 0:1 in den Liga Cup-Halbfinals) gegen Southampton nicht gelang, auch nur einen Treffer zu erzielen, machten wir es nun nach der Länderspielpause deutlich besser.

Das erste Aufeinandertreffen der Saison 2017/2018 konnten wir heute klar mit 3:0 für uns gestalten. Dank eines Doppelpacks von Mo Salah führten wir bereits zur Pause mit 2:0. Philippe Coutinho blieb es dann vorbehalten, den 3:0 Endstand herzustellen.

Damit fuhren wir zuletzt drei Premier League-Siege in Folge ein (zuvor Huddersfield 3:0/H, West Ham 4:1/A) und konnten den Auftakt einer Serie von 13 Pflichtspielen bis Jahresende erfolgreich gestalten.

Wir hoffen natürlich, dass sich die Erfolge fortsetzen, am besten gleich am Dienstag in der Champions League beim FC Sevilla und dann am kommenden Samstag im heimischen Anfield gegen Meister Chelsea FC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code