Bobby, Mo, Zeljko und ein bisschen Rom…

Im Vorfeld unsere Champions League Halbfinal-Rückspiels in Rom verlängerte Bobby Firmino seinen Vertrag bei unseren Reds bis 2023. Damit unterstrich der Offensiv-Allrounder, der bisher 50 Tore für unsere Reds erzielte, seine wiederholte Aussage, dass er sich in Liverpool extrem wohl fühle.

Parallel wurde sein Sturmpartner Mohamed Salah nun auch seitens der Sportjournalisten als FWA Footballer of the Year ausgezeichnet und durch die Spieler der Premier League zum  PFA Footballer of the Year gewählt. Mehr geht für einen einzelnen Spieler innerhalb der Premier League nicht!

Neben diesen positiven Dingen wurde leider auch bekannt, dass sich Jürgen Klopps langjähriger Co-Trainer Zeljko Buvac nach gewissen Differenzen bis zum Saisonende eine Auszeit nimmt. Von unserem LFC liegt dazu bisher keine offizielle Stellungnahme vor, aber fraglos kommen diese News angesichts unseres anspruchsvollen Saisonfinales zur Unzeit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code