Zum neunten Mal in Folge

2007 war es….zum ersten Mal kamen Liverpool Supporters nach Gladbach, um einfach mal zu sehen wie das so ist mit einer Fanfreundschaft. Sie wollten es selber sehen, wie sich das hier in MÖNCHENGLADBACH so anfüllt. DER VEREIN und DIE FANS, die 1989 in der schlimmsten Zeit unseres Clubs zu uns standen.

Die Borussen glaubten nicht das was, was in der Tageszeitung „the Sun“ stand. Nein sie sammelten und spendeten insgesammt 21000 Mark für die Opfer und Hinterbliebenden. Eine große Geste wie der LFC fand und ab 1992 standen dann einmal im Jahr den Borussenfans ein Kontigent an Tickets bereit, um Anfield zu besuchen! Bis 2006 lief das alles sehr einseitig ab, bis dann Graham Agg auch über die German Reds Homepage Kontakte knüpfte und die damalige Gruppe in Liverpool betreute. Er fand die ganze Sache etwas komisch und einseitig, darauf hin beschloss er einen Gegenbesuch zu organisieren….Mit Erfolg, waren es 2007 nur 25 Fans, so kommen am Wochenende zum 9. Treffen wieder rund 70 Supporters mit und freuen sich auf den Besuch im Stadion und ein schönes gemeinsames Wochenende mit einer großes Party!

PS.:Nur ein Wermutstropfen für uns….beim ersten Besuch 2007 standen die Borussen leider damals schon als Absteiger fest….. 2015 stehen sie schon für die Champions League fest,GRATULATION!!….und der LFC muss noch um die Europaleague bangen…..

und was positives, 2007 in Gladbach entstand auch die Idee ein German Reds Treffen zu machen, weil einige German Reds Mitglieder ebenfalls dort waren und sich kennen lernten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code