2:0 Sieg vs. ManUtd beim ersten europäischen Duell

Im ersten Aufeinandertreffen mit Manchester United in einem Wettbewerb auf europäischer Bühne überhaupt bezwangen wir unseren Erzrivalen heute mit 2:0.

Im Achtelfinale der Europa League wurde uns Jürgen Klopp’s vorab erklärter Wunschgegner zugelost, der in der vorigen Runde beim dänischen FC Midtjylland 1:2 unterlag und dann im Rückspiel das Blatt mit einem klaren 5:1 Sieg wenden konnte.
Diesem Match drückte auf Seiten der „Red Devils“ Youngster Marcus Rashford seinen Stempel auf, der in seinem ersten Profi-Einsatz gleich zwei Treffer erzielte und dieses Kunststück wenige Tage später beim 3:2 gegen den bis dato Titelkandidaten Arsenal FC wiederholte.

Danach siegten die Mancs in Watford (1:0) und unterlagen zuletzt bei West Bromwich Albion mit 0:1, während wir – abgesehen vom zwischenzeitlich verlorenen Liga-Pokal-Finale – zuletzt vier Siege einfuhren (6:0 bei Aston Villa, 1:0 gegen Augsburg/EL,  3:0 gegen ManCity, 2:1 bei Crystal Palace).

Nach dem unglücklich gegen die van Gaal-Elf verlorenen Premier League-Heimspiel (0:1) im Januar gelang uns nun die erfolgreiche Revanche gegen das in der Premier League  bei einem mehr absolvierten Spiel nur drei Punkte vor uns platzierten United. 

Anteil  daran hatten natürlich auch wir Supporter, denn mit einem einmal mehr grandiosen ”You’ll Never Walk Alone” (Video) wurde das Match eingeleitet und im Verlauf von einer tollen Atmosphäre auf den Rängen Anfields begleitet.

Bei Treffern durch Daniel Sturridge (20./Foulelfmeter) und Roberto Firmino (73.) beherrschten wir den Gegner dabei deutlich, der sich bei seinem Keeper David de Gea bedanken durfte, nicht noch höher in Rückstand geraten zu sein.

Mit einer ähnlich guten Performance wie heute sollten wir im Rückspiel nächste Woche im „Old Trafford“ ins Viertelfinale der Europa League einziehen können!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code